Wie lange habe ich mit Füßen treten, kann an der Ferse zu sehen - Brodsky

Wie lange habe ich mit Füßen treten, Es kann an der Ferse zu sehen.
Cobweb gleichen Finger nicht chela Schirk.
Dann in einem lauten schön doodle,
das klingt wie gestern.
Aber dunkle Gedanken beheben nicht wirklich,
sowohl auf der Stirn askew Strang gefallen.
Und es träumt nicht von irgendetwas, auf weniger,
weniger wahrscheinlich, um wahr zu kommen, verunreinigen sie nicht
Zeit. Beggar Quartal Fenster
Auge CORN, zu, seinerseits,
Gesicht erinnern Mieter, und nicht
wie er denkt, umgekehrt.
Und das Zimmer genau Schamane kreisen,
ich winde, wie eine Kugel,
über seine Leere, dass die Seele
Ich wusste, dass etwas, dass Gott weiß,.

Bewertung:
( Noch keine Bewertungen )
Teile mit deinen Freunden:
Vladimir Majakowski
Einen Kommentar hinzufügen